fbpx
Ancient Greece by motorhome!

Ancient Greece by motorhome!

A beautiful country where there are loads of memories to be made! Greece is known for its rich history. With this motorhome route, we'll take you along the most impressive temples which were built by the Greeks to honour their gods. Not only do the temples impress many tourists, the ruins and picturesque streets of various Greek cities are definitely worth a visit as well! Stay overnight by motorhome in various locations close to the sights and let all the impressions of the gods wash over you!

Historical Athens

Though the capital of Greece is a modern city, you'll find age-old ruins at almost every streetcorner. When one thinks of Athens, they will obviously think about the Akropolis. The Akropolis is a 156 metre high mountain that towers above the city. Take a nice walk through the olive groves and be surprised by gorgeous views over the city! Of course, you can't miss out on a visit to the most famous temple in all of Greece, the Parthenon. This temple was built in honour of the goddess Athena Parthenos, who was the patron goddess of Athens. After your visit to these old ruins, you can stay overnight with your motorhome at motorhome stopover Athens.

Athens

- Visit the most famous temple in Greece: the Parthenon!

Patras

Patras is one of the biggest harbour cities in Greece. Besides a huge harbour, Patras also possesses loads of history! The first thing you'll notice when you visit Patras is the castle that stands on top of the hill, which is in the centre of the city. This castle was built in the 6th century on top of the ruins of the old Akropolis. Here, you can find out everything there is to know about the castle! Look around and enjoy the stunnin views over the harbour, the city and the sea! On the opposite side of the castle, on the same hill, is the Roman Odeon Amphitheatre, which was built in 1000 A.D. Today, this place is an important cultural spot for festivals, theatre and music, so this place is definitely worth a visit! Want to take a fresh dive into the ocean after a long day full of history? Then, park your motorhome at motorhome stopover Tsolis!

The oracle of Delphi

At the Oracle of Delphi, Greeks sought advice and had the future foretold. The oracle is now part of the ancient part of Delphi, which is an extraordinary place with loads of archeological sights and ruins from the 7th century B.C. A city with steep streets and fantastic views over the mountains! Experience history in Delphi while walking along the temple of Apollo, the treasure rooms, the amphitheatre and the old stadium of the Pythic Games. Need to take a breather after a long day of sight-seeing in Delphi? Then, stay with your motorhome at Delphi Camping.

Temple of Apollo Delphi Greece

- The Ancient Delphi: a special place with a rich history!

Mysterious Meteora

From Camping Meteora Garden you can easily visit Meteora. Take the circular route that brings you to six impressive monasteries that lie on top of high rocks. In this village, there are six ''floating'' monasteries in total. During winter especially, as a blanket of clouds fills the valley, it'll become clear why these monasteries are built on the high rocks.

The monasteries were built in the 14th century. Back then, monks lived in various caves in the rocks, untill they went up to live in the monasteries a while later. Discover the area by several walking routes: straight to the valley or to one of the many viewpoints, from where you'll have a fantastic view over the monasteries!

Meteora Greece

- Admire the impressive monasteries on the rocks of Meteora!

The picturesque streets of Thessaloníki

Out and about in Thessaloníki? Park your motorhome at Camper Stop Sallonicco and discover the rich Byzantine history. Take a walk to the White Tower, which is the symbol of Thessaloníki. This tower was part of the old Byzantine city wall. Definitely take a look at Ano Poli as well, this is an old part of the city and is by far the most fascinating and beautiful part of the city! Don't forget to take a walk through the picturesque streets with street-art here and there. You could also pay a visit to the Agios Dimitrios chuch, to admire mosaics from the 7th century!

white tower Thessaloníki

- The symbol of Thessaloníki: the white tower!

Travel to Greece well-prepared with our motorhome guide and the Camperstop-App! With these handy tools, you'll always find a suitable motorhome stopover that fits your needs!

4-tägige Wohnmobilroute Luxemburg

4-tägige Wohnmobilroute Luxemburg: Wohnmobilstellplätze und Highlights!

Luxemburg ist nach Malta das zweitkleinste Land der Europäischen Union und wird deshalb von Wohnmobilisten oft ausgelassen. Schade, denn dieses Land hat so viel zu bieten! Wunderschöne Schlösser, Weinberge und eine herrliche Natur... Luxemburg hat alles zu bieten. Da das Land so klein ist, können Sie es in nur 4 Tagen ganz einfach erkunden. Also, worauf warten Sie noch? Reisen Sie mit uns zu den schönsten Zielen in Luxemburg!

Tag 1: Clervaux - Echternach (57 km)

Unsere Reise beginnt in Clervaux. Dieses bezaubernde Dorf liegt inmitten der herrlichen Natur der Luxemburger Ardennen. Das bedeutet, dass Sie hier herrliche Wanderungen machen können, aber vergessen Sie auf keinen Fall, Clervaux selbst einen Besuch abzustatten! Das Dorf ist nicht sehr groß, so dass ein paar Stunden ausreichen, um einen Eindruck von der Atmosphäre zu bekommen. Ein Besuch des Schlosses von Clervaux ist ein Muss: Dieses weiße Schloss aus dem 15. Jahrhundert thront weit über dem Dorf und ist das Highlight von Clervaux!

Eine halbe Stunde Wohnmobilfahrt von Clervaux entfernt liegt Vianden. Dieser Ort ist eine der touristischen Attraktionen Luxemburgs, und das ist auch kein Wunder, denn diese Stadt ist wunderschön! Besuchen Sie die Burg Vianden und fahren Sie mit der Seilbahn, um einen herrlichen Blick über die Stadt zu genießen. Nach der Besichtigung des Schlosses, die etwa 1 bis 2 Stunden in Anspruch nehmen wird, können Sie auf einer der vielen Terrassen der Stadt einen Drink genießen.

Die letzte Station des Tages ist Echternach, auch bekannt als die älteste Stadt Luxemburgs. Schlendern Sie durch den historischen Stadtkern, in dem Sie zahlreiche alte Gebäude finden. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter in den Norden nach Berdorf. Hier können Sie mit Ihrem Wohnmobil auf dem Camperhafen Martbusch übernachten.

clervaux

- Das weiße Schloss von Clervaux ist das Wahrzeichen des Ortes!

Tag 2: Mullerthal (17 km)

Am zweiten Tag der Reise geht es in die Natur. Nachdem Sie Berdorf verlassen haben, gelangen Sie direkt in das Mullerthal, eine der schönsten Regionen Luxemburgs. Hier finden Sie grüne Wälder, gigantische Felsformationen und mäandernde Flüsse. Am besten erkundet man diese Region zu Fuß, und das geht sogar bequem vom Wohnmobilstellplatz in Berdorf aus!

Vom Wohnmobilstellplatz aus sind Sie in kürzester Zeit am Anfang des Mullerthalweges angelangt. Diese Wanderung ist 112 Kilometer lang, aber Sie können den Weg in drei Etappen einteilen (die Sie natürlich auch teilen können), so dass Sie selbst entscheiden können, wie viel Sie wandern möchten!

Wollen Sie an einigen Highlights des Müllerthals vorbeikommen? In der Nähe des Dorfes Mullerthal liegt der Schiessentümpel, ein beeindruckender Ort, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist! Parken Sie Ihr Wohnmobil am Ende des Tages auf dem Camping auf Kengert.

mullerthal

- Im Mullerthal finden Sie viele schöne Wanderrouten

Tag 3: Remich – Luxemburg-Stadt (63 km)

Von Larochette aus fahren wir hinunter zur deutschen Grenze, wo Sie auf die Mosel stoßen werden! Diese herrliche Region ist nach dem Fluss benannt, der durch Deutschland, Frankreich und Luxemburg fließt, und zeichnet sich durch zahlreiche Weinberge und malerische Dörfer aus.

Wenn Sie in Luxemburg an der Mosel vorbeifahren, werden Sie auf verschiedene schöne Orte stoßen. Schauen Sie sich zum Beispiel Remich an, die zweitgrößte Gemeinde in der luxemburgischen Moselregion, die inmitten von sanften Hügeln und Weinbergen liegt. Möchten Sie mehr von der Mosel sehen? Lesen Sie unseren Blog "Mit dem Wohnmobil an die Mosel!"

Wir setzen unsere Reise in die Hauptstadt Luxemburgs, Luxemburg-Stadt, fort. Trotz ihrer geringen Größe ist diese Stadt äußerst multikulturell und unterhaltsam! Schlendern Sie durch die niedlichen Gassen und genießen Sie auf der Gëlle Fra einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Kulturbegeisterte können sich das MUDAM, ein Museum für moderne Kunst, ansehen. Auf jeden Fall gibt es hier genug zu entdecken! Übernachten Sie in der Nähe des Stadtzentrums im Glacis.

luxemburg-stadt

- Von der Adolsbridge in Luxemburg-Stadt haben Sie einen fantastischen Blick auf das Zentrum!

Tag 4: Guttland – Wiltz (69 km)

Am letzten Tag unserer Reise werden wir uns noch einige tolle Ziele in Luxemburg anschauen. Wenn Sie Luxemburg-Stadt verlassen, gelangen Sie schnell in das Tal der 7 Schlösser. Der Name ist Programm: In dieser Region finden Sie sieben bezaubernde Schlösser. Werfen Sie einen Blick auf Ansembourg, wo es zwei Schlösser gibt. Das Schloss Alt-Ansembourg ist leider in Privatbesitz, aber das Schloss Neu-Ansembourg können Sie trotzdem besichtigen, wenn Sie dort sind!

Das Tal der 7 Schlösser liegt in der Region Guttland, einer relativ flachen Region in Luxemburg, die sich hervorragend zum Radfahren eignet. Lust auf eine Fahrradtour? Dann sollten Sie die Attert-Route in Betracht ziehen. Diese Route führt entlang einer alten Bahntrasse mit Blick auf Obstgärten und Bauernhöfe.

Der nächste Halt ist Esch-sur-Sûre. Dieses Dorf ist bekannt als eines der schönsten Dörfer Luxemburgs. Das Dorf liegt an den Ufern der Sauer und ist bekannt für seine beeindruckende Burgruine, die die Stadt überragt. Nach einem kurzen Besuch dieses geschichtsträchtigen Ortes machen Sie sich auf den Weg nach Wiltz, dem letzten Ziel unserer Reise.

Wiltz ist eine Stadt in den luxemburgischen Ardennen mit einem beeindruckenden Schloss, in dem sich sowohl das Bierbrauereimuseum als auch das Museum der Ardennenschlacht befinden. Wiltz mag klein sein, aber es hat viel Kultur und Natur zu bieten! Parken Sie Ihr Wohnmobil auf dem Camping-Parc Kaul und blicken Sie zurück auf eine unglaubliche Reise durch Luxemburg.

esch-sur-sûre

- Die Umgebung von Esch-sur-Sûre ist atemberaubend!

Möchten Sie länger unterwegs sein? Erweitern Sie Ihre Reise nach Deutschland oder Frankreich! In unserem Blog "Süddeutschland mit dem Wohnmobil: die besten Städte und Wohnmobilstellplätze" finden Sie viele Tipps und Inspirationen für eine Wohnmobilreise in Süddeutschland. Möchten Sie lieber nach Frankreich? Lesen Sie unseren Blog "4x kostenloser Wohnmobilstellplätze in Nordfrankreich" und entdecken Sie die ganze Schönheit Nordfrankreichs. Wir wünschen Ihnen viel (Wohnmobil-)Spaß!

Camperstop-App komplett erneuert
Image

Orte

Verwandte Artikel

Camperstop-App completely renewed
Image

Locations

Related products

Camperstop Europe - motorhome guide

Camperstop Europe - motorhome guide

(Detailed) information about hundreds of motorhome stopovers throughout Europe, including travel & routing tips!

Related articles