fbpx

Mit dem Wohnmobil durch Kroatien

Wohnmobilstellplätze | Reisetipps | Inspiration | Informationen

Kroatien mit dem Wohnmobil

Kroatien hat besondere historische Städte, erholsame Inseln, wunderschöne Natur und ist vor allem für seine herrlichen Strände bekannt. Hier können Sie während Ihrer Wohnmobilreise ein schönes Bad im Meer nehmen oder entlang der vielen malerischen Häfen spazieren gehen. Die vielen Übernachtungsmöglichkeiten machen das Land ideal für Reisemobile. Die gelungene Abwechslung zwischen Entspannung an der Bucht und aktiven Ausflügen ins Landesinnere macht Kroatien auch zu einem perfekten Ziel für Wohnmobile für Jung und Alt!

Ugodno putovanje!

Hauptstadt                Zagreb
Einwohnerzahl         4,47 Millionen (2019)
Sprache                      Kroatisch
Fläche                         56.594 km2
Währung                    Kuna (KN)
Wohnmobile             Unbekannt

Wohnmobilstellplätze in Kroatien

Kroatien wird von vielen Menschen als eines der schönsten Länder Europas angesehen! Das Land wird zunehmend von Touristen mit Wohnmobilen besucht.


Genießen Sie die kroatische Gastfreundschaft.

Image

Mehr Inspiration

Stellplätze in Kroatien

Camper Stop Felix Krk Kroatien
Slapovi Krke Šibenik Kroatien
Bistro Marina Korenica Kroatien
Kamp Škver Senj Kroatien
Camperpark Lando Resort Rab Kroatien
Wohnmobilhalt Olivia, Vodice Kroatien
Camperstop-App Andorid
Camperstop-App iOs
Wohnmobilreise durch Kroatien

Wohnmobil-Reise durch Kroatien

In Kroatien gibt es mehrere Regionen, die mit dem Reisemobil erkundet werden können. Denken Sie zum Beispiel an Dalmatien mit seiner mediterranen Hauptstadt Split oder die beliebten Krka-Wasserfälle. Hinzu kommt der Rest der herrlichen Küste des Landes mit einer Reihe von belebten Städten und Dörfern. Allein die Fahrt mit dem Wohnmobil entlang der kroatischen Küste ist schon ein Muss! Die Region Istrien ist auch bei vielen Wohnmobilisten aus ganz Europa beliebt. Hier finden Sie verschiedene römische Bauwerke und können die leuchtend blauen Plitvicer Seen besuchen. Vergessen Sie nicht, während Ihrer Reise mit dem Reisemobil eines der vielen Bergdörfer in dieser Region zu besuchen. Wir können sagen, dass Sie sich während Ihrer Wohnmobilreise in Kroatien dank der vielen verschiedenen Aktivitäten nicht so schnell langweilen werden!

Eine reflektierende Sicherheitsweste, ein Erste-Hilfe-Kasten, ein Warndreieck, ein Satz Ersatzbirnen und ein Abschleppseil sind obligatorische Gegenstände, die Sie auf Ihrer Wohnmobilreise durch Kroatien mitnehmen sollten.

Wohnmobilreise durch Kroatien

Stellplätze in Kroatien

Die pulsierende Hauptstadt Zagreb sollte auf Ihrer Wohnmobilreise durch das schöne Kroatien auf keinen Fall ausgelassen werden! Die kleineren, aber sehr charakteristischen Städte wie Pula, Zadar, Split und Dubrovnik sind ebenfalls einen Besuch mit dem Wohnmobil wert. Alle diese Städte verfügen über mehrere Stellplätze, von denen aus Sie die Stadt und den Rest der Umgebung erkunden können. Wenn Sie inmitten der kroatischen Natur sein wollen, empfehlen wir Ihnen das Heart of Nature Camp in Ribnik. Sie können wandern, Rad fahren, Schlösser besichtigen und die wunderschöne Natur der Gegend erkunden. Sie können mit Ihrem Reisemobil auch auf verschiedenen kroatischen Inseln übernachten, z. B. auf der Insel Cres, die Sie mit der Fähre erreichen können. Im ganzen Land gibt es Hunderte von Wohnmobilstellplätze, sowohl in der Nähe der Städte als auch in der Natur. So müssen Sie nie lange nach Ihrem nächsten Übernachtungsziel suchen.

Hier finden Sie das gesamte Angebot an Wohnmobilstellplätze in Kroatien.

Wohnmobilreise durch Kroatien

Wohnmobilrouten durch Kroatien

Kroatien hat viele Orte, die Sie bei Ihrem nächsten Roadtrip durch das Land besuchen können. Entlang der Küste finden Sie mehrere schöne Küstenstädte wie Rovinj, Rijeka, Zadar und Split. Alle diese Orte haben mehrere schöne Strände, an denen Sie während Ihrer Wohnmobilreise einen ganzen Tag lang schwimmen und sonnenbaden können. Diese Küstenstädte lassen sich sehr gut während einer Wohnmobilreise kombinieren. Oder entdecken Sie das kroatische Landesinnere und fahren Sie mit dem Reisemobil über Zagreb zu einem der zahlreichen Naturschutzgebiete. Das Land eignet sich auch hervorragend für eine Wohnmobilreise, die Stadt und Natur verbindet. So können Sie zum Beispiel die berühmten leuchtend blauen Plitvicer Seen mit einem Städtetrip in die Hafenstadt Zadar verbinden. Oder Sie entscheiden sich für das weniger bekannte Naturschutzgebiet Žumberak, wo Sie zahlreiche Wasserfälle und steile Berge finden. Sie können einen Besuch leicht mit einer Städtereise in die kroatische Hauptstadt Zagreb verbinden. Lesen Sie hier alles über diese Städte und Naturschutzgebiete.