fbpx

Mit dem Wohnmobil durch Griechenland

Wohnmobilstellplätze | Reisetipps | Inspiration | Informationen

Griechenland mit dem Wohnmobil

Es ist zwar nicht gerade um die Ecke, aber Griechenland lässt sich fantastisch mit dem Wohnmobil entdecken! Kaum irgendwo in Europa wähnt man sich während einer Wohnmobilreise in einer anderen Welt als in Griechenland. Denken Sie nur an die köstlichen Speisen wie Souvlaki, Moussaka und natürlich das griechische Getränk Ouzo. Doch neben einer köstlichen Küche hat das Land auch wunderschöne Naturgebiete zu bieten, die Sie auf Ihrer Reise mit dem Wohnmobil erkunden können, ganz zu schweigen von der reichen griechischen Geschichte mit ihren zahlreichen Altertümern! Die zahlreichen weißen, charakteristischen Dörfer werden Ihnen während Ihrer Wohnmobilreise in Griechenland schnell ins Auge fallen. Sie alle sind einen Besuch wert!

Καλό ταξίδι!

Haupstadt                   Athen
Einwohnerzahl          10,72 Millionen (2019)
Sprache                       Griechisch
Fläche                          131.957 km2
Währung                     Euro
Wohnmobile              unbekannt

Wohnmobilstellplätze in Griechenland

Sonne, Meer, Strand und gutes Essen ist genau das, was Sie in Griechenland erleben werden. Fahren Sie mit Ihrem Wohnmobil direkt an den Strand und erleben Sie ultimative Freiheit. 


Wählen Sie aus verschiedenen Wohnmobilstellplätzen und Campingplätzen, die über das ganze Land verteilt sind.

Image

Mehr Inspiration

Stellplätze in Griechenland

Athens camper club
Camperstop Ioánnina Griechenland
Camperstop Kalogria Griechenland
Zampetaz kalamaria Griechenland
Restaurant Soukas Arillas Griechenland
En Plo Camperstop beach cafe Aigio Griechenland
Camperstop-App Andorid
Camperstop-App iOs
Wohnmobilreise durch Griechenland

Wohnmobil-Reise durch Griechenland

Die Region Epirus ist eine der bekanntesten Regionen Griechenlands, die man mit einem Reisemobil erkunden kann. Und das aus gutem Grund: Epirus ist eine wunderschöne Gebirgsregion und zudem mit fast jedem Wohnmobil gut erreichbar. Es gibt viele Bergdörfer, die alle ihren eigenen Charakter haben, und für Aktivurlauber gibt es eine Menge zu tun. Denken Sie zum Beispiel an eine Rafting-Tour auf dem Fluss oder einen langen Spaziergang durch die schöne Natur. Aber keine Sorge, wenn die Berge nichts für Sie sind: In dem Teil am Ionischen Meer gibt es viele schöne Strände und Badeorte, an denen Sie sich während Ihrer Wohnmobilreise durch Griechenland entspannen können. Der Peloponnes ist auch eine ideale Region zum Entdecken mit dem Reisemobil. Diese Region ist sehr vielfältig: Weinregionen wechseln sich mit Bergen und Meer ab, gefolgt von Städten mit griechischen Ausgrabungen und einer sehr reichen Geschichte. Hier wird es Ihnen nie langweilig. Ein Feuerlöscher, ein Warndreieck und ein Erste-Hilfe-Kasten sind auf Ihrer Wohnmobilreise durch Griechenland obligatorisch mitzuführen.

Wohnmobilreise durch Griechenland

Stellplätze in Griechenland

In ganz Griechenland gibt es fast 170 Stellplätze, die meisten davon in den Regionen Epirus und Peloponnes. Für Naturliebhaber gibt es mehrere Wohnmobilstellplätze im Tzoumerka-Nationalpark, darunter den Wohnmobilstellplatz Pramenta. In der Gegend gibt es zahlreiche Berge, Wälder und Schluchten, und es gibt eine vielfältige Flora und Fauna zu entdecken. Wenn Sie auf Ihrer Wohnmobilreise durch Griechenland den Strand bevorzugen, ist die Küste des Peloponnes der richtige Ort für Sie. Einer der schönsten Strände hier ist der Strand von Voidokilia, der sich in der Nähe des Wohnmobilstellplatze befindet. Und natürlich gibt es rund um die Hauptstadt Athen mehrere Stellplätze, von denen aus man die griechischen Altertümer erkunden kann, an denen die Stadt reich ist.

Hier finden Sie das gesamte Angebot an Wohnmobilstellplätze in Griechenland.

Wohnmobilreise durch Griechenland

Wohnmobilrouten durch Griechenland

In Griechenland gibt es mehrere schöne Orte, die sich gut für eine Wohnmobilreise eignen. Nicht nur das Festland ist für eine Reise mit dem Wohnmobil geeignet, auch die Inseln sind zu empfehlen! Bei einer Wohnmobiltour auf der Insel Korfu fahren Sie am strahlend blauen Meer entlang und die grünen Berge ziehen an Ihnen vorbei. Sie werden auch den höchsten Punkt der Insel, den Pantokrator, besteigen. Auch die Halbinsel Peloponnes eignet sich gut für eine komplette Wohnmobilreise, denn hier finden Sie zahlreiche Attraktionen wie den Kanal von Korinth und die Weinstraße von Nemea. Auch auf dem Festland können Sie problemlos eine Reisemobilroute einrichten, zum Beispiel entlang der Küste mit der historischen Hauptstadt Athen oder der Stadt Volos. In Athen können Sie die imposante Akropolis bewundern und in der Umgebung von Volos verschiedene archäologische Stätten bestaunen. Oder machen Sie einen Ausflug zu den schönsten historischen Sehenswürdigkeiten des Landes wie Olympia! Hier wurden die Olympischen Spiele geboren.