fbpx
kostenlose wohnmobilstellplätze nordfrankreich

Gratis Wohnmobilstellplätze in Nordfrankreich!

Reisen Sie nach Nordfrankreich? Diese Region ist ideal für einen Kurzurlaub oder einen längeren Wochenendtrip. In Nordfrankreich finden Sie eine wunderschöne Küste, gemütliche Städte, leckeres Essen und viele kulturelle Sehenswürdigkeiten! Um Ihre Reise noch angenehmer zu gestalten, können Sie auf mehreren Wohnmobilstellplätzen in der Region völlig kostenlos übernachten. In diesem Artikel haben wir eine Liste mit einigen kostenlosen Wohnmobilstellplätzen in Nordfrankreich zusammengestellt.

Le Meix du Haut Regard, Allarmont

Wollen Sie in die Natur gehen? Dann ist Le Meix du Haut Regard in Allarmont der richtige Ort für Sie! Dieser Wohnmobilstellplatz liegt in den Vogesen, was bedeutet, dass es hier Tausende von Wander- und Radwegen zu entdecken gibt. Sie können zum Beispiel den Sentier des Roches wandern. Dies ist eine der schönsten Wanderungen in den Vogesen, die Sie auf 10 Kilometern über steile Bergrücken und fantastische Aussichtspunkte führt. Vom Wohnmobilstellplatz aus sind Sie in ca. 1 Stunde am Startpunkt des Weges.

Möchten Sie lieber in der Nähe des Wohnmobilstellplatzes bleiben? Schauen Sie sich den Lac de Pierre-Percée an. Dies ist der zweitgrößte Stausee der Region Lothringen. In der Umgebung gibt es etwa 25 Kilometer Wanderwege rund um den See. Außerdem können Sie auf dem Stausee verschiedene Wassersportarten ausüben, wie z.B. Paddelboarding, Kanufahren oder Segeln!

Der kostenlose Wohnmobilstellplatz Le Meix du Haut Regard ist ganzjährig geöffnet und verfügt über verschiedene Einrichtungen wie eine Waschmaschine und kostenloses WiFi.

vogesen

- Ein Moment in der Natur: auf in die Vogesen!

Parking Wissant, Wissant

Die Opalküste ist vielleicht der schönste Teil Nordfrankreichs. Dieser relativ unbekannte Küstenstreifen ist voller steiler Kreidefelsen, gemütlicher Badeorte, breiter Strände und schöner Natur. Hier finden Sie alles für einen herrlichen Strandurlaub!

Der Strand zwischen Cap Griz-Nez und Cap Blanc-Nez ist ein absolutes Highlight der Opalküste. Dieser lange Strand, der von gigantischen Kreidefelsen umgeben ist, eignet sich perfekt für einen langen Strandspaziergang. Auf dem Parking Wissant wohnen Sie nur wenige Gehminuten von diesem schönen Strand entfernt.

Außerdem ist Wissant selbst ein unterhaltsamer Badeort mit einigen gemütlichen Restaurants und Terrassen. Wissant ist nicht sehr groß, aber genau das macht den Charme des Dorfes aus. Der Parkplatz Wissant ist das ganze Jahr über geöffnet.

Cap Blanc Nez

- Das gigantische Cap Blanc Nez ist wie geschaffen für lange Strandspaziergänge!

Amiens, Amiens

Amiens ist die Hauptstadt des französischen Departements Somme und auf jeden Fall einen Besuch wert! Die Stadt ist geprägt von ihren kleinen Kanälen, Restaurants und der gigantischen Cathédrale Notre Dame. Diese beeindruckende Kathedrale ist die größte gotische Kathedrale Frankreichs!

Vergessen Sie nicht, dem Viertel Saint-Leu einen Besuch abzustatten. Dieses Viertel umfasst das historische Zentrum der Stadt und ist voll von Fachwerkhäusern und Kopfsteinpflastern. Heutzutage ist das Quartier Saint-Leu eines der coolsten Viertel der Stadt. Hier finden Sie viele verschiedene Restaurants, Boutiquen und Antiquitätenläden!

Der Wohnmobilstellplatz Amiens liegt weniger als einen Kilometer vom Zentrum von Amiens entfernt und ist ganzjährig geöffnet.

amiens

- Das coole Viertel Saint-Leu hat atemberaubende Fachwerkhäuser!

Aire de repos du Halage, Abbeville

Ein Stück westlich von Amiens liegt Abbeville. Das malerische Städtchen liegt am Ufer der Somme und lädt zu ausgedehnten Wanderungen rund um Abbeville ein. Möchten Sie bis zum Atlantik wandern? Dann landen Sie schließlich an der Baia de Somme. In diesem Naturschutzgebiet finden Sie Marschlandschaften, Dünen, weite Strände und Seen.

In Abbeville selbst können Sie die traditionelle Gastronomie genießen. Wie wäre es mit den typischen herzhaften Crêpes ''ficelles picardes''? Oder möchten Sie lieber ein köstliches Stück französischen Käse probieren? Was auch immer Ihren Geschmack trifft, Sie werden es in den zahlreichen Restaurants, Geschäften und Märkten von Abbeville finden.

Der kostenlose Wohnmobilstellplatz Aire de repos du Halage liegt nur 3 Kilometer von Abbeville entfernt und ist ganzjährig geöffnet. Bitte beachten Sie, dass es sich um einen kleinen Wohnmobilstellplatz handelt, auf dem Sie Ihr Wohnmobil möglicherweise nicht abstellen können.

baie de somme

- In Baia de Somme werden Sie wunderschöne Wasserlandschaften sehen!

Suchen Sie nach weiteren kostenlosen Wohnmobilstellplätzen in Europa? Lesen Sie unsere Blogs über kostenlose Wohnmobilstellplätzen in Deutschland oder Spanien! Eine vollständige Übersicht über Tausende von Wohnmobilstellplätzen in ganz Europa finden Sie auch in der neu gestalteten Camperstop-App. Laden Sie die App jetzt auf iOS oder Android herunter und testen Sie die App 7 Tage lang kostenlos.

Das antike Griechenland mit dem Wohnmobil!

Das antike Griechenland mit dem Wohnmobil!

Ein wunderschönes Land, in dem es viele Erinnerungen zu sammeln gibt! Griechenland ist bekannt für seine reiche Geschichte. Mit dieser Reisemobilroute führen wir Sie zu den beeindruckendsten Tempeln, die von den Griechen zu Ehren ihrer Götter gebaut wurden. Nicht nur die Tempel beeindrucken viele Touristen, auch die Ruinen und malerischen Straßen der verschiedenen griechischen Städte sind definitiv einen Besuch wert! Übernachten Sie mit dem Wohnmobil an verschiedenen Orten in der Nähe der Sehenswürdigkeiten und lassen Sie die Eindrücke der Götter auf sich wirken!

Historisches Athen

Obwohl die Hauptstadt Griechenlands eine moderne Stadt ist, finden Sie an fast jeder Straßenecke uralte Ruinen. Wenn man an Athen denkt, denkt man natürlich an die Akropolis. Die Akropolis ist ein 156 Meter hoher Berg, der sich über die Stadt erhebt. Machen Sie einen schönen Spaziergang durch die Olivenhaine und lassen Sie sich von der herrlichen Aussicht über die Stadt überraschen! Natürlich darf auch ein Besuch des berühmtesten Tempels in ganz Griechenland, des Parthenon, nicht fehlen. Dieser Tempel wurde zu Ehren der Göttin Athena Parthenos, der Schutzgöttin von Athen, erbaut. Nach der Besichtigung dieser alten Ruinen können Sie mit Ihrem Wohnmobil auf dem Wohnmobilstellplatz Athens übernachten.

Athen

- Besuchen Sie den berühmtesten Tempel Griechenlands: den Parthenon!

Patras

Patras ist eine der größten Hafenstädte Griechenlands. Neben einem riesigen Hafen hat Patras auch jede Menge Geschichte zu bieten! Das erste, was Ihnen auffällt, wenn Sie Patras besuchen, ist die Burg, die auf dem Hügel im Zentrum der Stadt steht. Diese Burg wurde im 6. Jahrhundert auf den Ruinen der alten Akropolis erbaut. Hier erfahren Sie alles, was es über die Burg zu wissen gibt! Schauen Sie sich um und genießen Sie den atemberaubenden Blick über den Hafen, die Stadt und das Meer! Auf der gegenüberliegenden Seite der Burg, auf demselben Hügel, befindet sich das römische Odeon-Amphitheater, das 1000 n. Chr. erbaut wurde. Heute ist dieser Ort ein wichtiger kultureller Ort für Festivals, Theater und Musik, also ist er auf jeden Fall einen Besuch wert! Möchten Sie nach einem langen Tag voller Geschichte ein erfrischendes Bad im Meer nehmen? Dann parken Sie Ihr Wohnmobil auf dem Wohnmobilstellplatz Tsolis!

Das Orakel von Delphi

Beim Orakel von Delphi suchten die Griechen Rat und ließen sich die Zukunft vorhersagen. Das Orakel ist heute Teil der Altstadt von Delphi, einem außergewöhnlichen Ort mit vielen archäologischen Sehenswürdigkeiten und Ruinen aus dem 7. Jahrhundert vor Christus. Erleben Sie die Geschichte von Delphi bei einem Spaziergang entlang des Apollo-Tempels, der Schatzkammern, des Amphitheaters und des alten Stadions der Pythischen Spiele. Brauchen Sie eine Verschnaufpause nach einem langen Tag voller Besichtigungen in Delphi? Dann bleiben Sie mit Ihrem Wohnmobil auf dem Delphi Camping.

Apollo-Tempels Delphi Griechenland

- Das antike Delphi: ein besonderer Ort mit einer reichen Geschichte!

Mysteriöser Meteora

Vom Camping Meteora Garden aus können Sie leicht Meteora besuchen. Nehmen Sie den Rundweg, der Sie zu sechs beeindruckenden Klöstern führt, die auf hohen Felsen liegen. In diesem Dorf gibt es insgesamt sechs ''schwimmende'' Klöster. Besonders im Winter, wenn das Tal von einer Wolkendecke bedeckt ist, wird klar, warum diese Klöster auf den hohen Felsen gebaut sind.

Die Klöster wurden im 14. Jahrhundert erbaut. Damals lebten die Mönche in verschiedenen Höhlen in den Felsen, bis sie einige Zeit später in die Klöster hinaufzogen. Entdecken Sie die Gegend auf verschiedenen Wanderwegen: direkt ins Tal oder zu einem der vielen Aussichtspunkte, von denen aus Sie einen fantastischen Blick auf die Klöster haben!

Meteora Griechenland

- Bewundern Sie die beeindruckenden Klöster auf den Felsen von Meteora!

Die malerischen Straßen von Thessaloníki

Unterwegs in Thessaloníki? Stellen Sie Ihr Wohnmobil am Camper Stop Sallonicco ab und entdecken Sie die reiche byzantinische Geschichte. Machen Sie einen Spaziergang zum Weißen Turm, dem Wahrzeichen von Thessaloníki. Dieser Turm war Teil der alten byzantinischen Stadtmauer. Sehen Sie sich unbedingt auch Ano Poli an, einen alten Teil der Stadt, der bei weitem der faszinierendste und schönste Teil der Stadt ist! Vergessen Sie nicht, einen Spaziergang durch die malerischen Straßen zu machen, in denen es hier und da Straßenkunst gibt. Besuchen Sie auch die Kirche Agios Dimitrios, um Mosaike aus dem 7. Jahrhundert zu bewundern!

Weißen Turm Thessaloníki

- Das Wahrzeichen von Thessaloníki: der weiße Turm!

Reisen Sie gut vorbereitet nach Griechenland mit unserem Camperstop-App! Mit diesen praktischen Tools finden Sie immer einen passenden Wohnmobilstellplatz, der Ihren Bedürfnissen entspricht!

Camperstop-App komplett erneuert
Image

Orte

Verwandte Artikel

Camperstop-App vollständig erneuert
Image

Orte

Verwandte Artikel